Idee 1) Plastikbecher durch Pappbecher austauschen

Das Problem

In den Mensen gibt es zum Abfüllen von Cola, Wasser oder ähnlichem nur Plastikbecher. Weiterhin gibt es in den verschiedenen Gebäuden der Universität Kaffeeautomaten, welche ebenfalls das ausgewählte Getränk nur in Plastikbecher abfüllen. Da allerdings sowohl in den Mensen, als auch in verschiedenen Gebäuden der Universität mit Kaffeeautomaten keine oder nur selten Möglichkeiten zur Mülltrennung existieren, werden die Plastikbecher oft mit anderem Müll, beispielsweise Papier, Servietten oder ähnlichem zusammengeworfen.


Lösungsideen

a) Ersetzung der Becher durch Pappbecher

Eine mögliche Lösung wäre, dass die Plastikbecher in der Mensa und an den Automaten durch Pappbecher ersetzt werden. Weiterhin sollte geprüft werden, ob es bei den Kaffeeautomaten möglich wäre, eine Wahlmöglichkeit einzufügen, ob ein Becher ausgegeben werden soll oder ein eigener genutzt wird.

b) Flächendeckende Möglichkeiten zur Mülltrennung schaffen

Eine andere Lösungsidee ist die flächendeckende Anschaffung von Möglichkeiten zur Mülltrennung.

 

Welche der Ideen scheint wünschenswert?

In Bezug auf das Problem, scheinen beide Lösungen das Ziel zu erreichen. Lösung a besitzt den Vorteil, dass es die Nutzung von Plastikbechern allgemein verhindert respektive senkt. Die Nutzung von Pappbechern oder eigenen ist im Sinne der Nachhaltigkeit wünschenswert.

Dies soll nicht bedeuten, dass die Mülltrennung (Vorschlag b) nicht ebenfalls wichtig ist und eine Flächendeckende Versorgung für die Universität von Vorteil wäre.